Sportbootführerscheine als Scheckkarte

Nachdem die Sportbootführerscheinverordnung geändert wurde, gibt es die Führerscheine nun nur noch im praktischen Scheckkartenformat.

Die Scheckkarte, die von der Bundesdruckerei ausgestellt wird, löste im Januar 2018 die bisherigen Führerscheindokumente Binnen und See ab. Sie ist handlich, passt in jedes Portemonnaie, ist wasserfest und fälschungssicher.

Die alten Führerscheindokumente behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auf Wunsch umgetauscht werden. Ein entsprechender Antrag muss beim DSV gestellt werden. Die Kosten für die Ausstellung der neuen Scheckkarte betragen €33,89.

Anträge zur Umschreibung oder Ersatz bei Verlust eines alten Sportbootführerscheins findet du hier.

Anträge zur Prüfung findest du hier.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email